Renault bzw Transit

Erfahrungsaustausch über die einzelnen Modelle
Antworten
beluga
Beiträge: 128
Registriert: 27.08.2017, 16:49

Renault bzw Transit

Beitrag von beluga » 23.02.2018, 17:46

Wer fährt einen XGO auf Renault bzw. ein noch älteres auf Ford Transit.
Haben wir spezielle Erfahrungen Probleme ?
Vielleicht können wir uns in einer eigenen Rubrik Austauschen.

Benutzeravatar
coupe300
Beiträge: 25
Registriert: 11.11.2017, 19:58

Re: Renault bzw Transit

Beitrag von coupe300 » 23.02.2018, 19:07

Unser Coupe 300 fährt auf Renault Master. Sind zwar erst 2500 km gefahren aber können uns nicht beklagen. Bin sehr zufrieden.

beluga
Beiträge: 128
Registriert: 27.08.2017, 16:49

Re: Renault bzw Transit

Beitrag von beluga » 24.02.2018, 07:09

Hey,
Ich war bei der Auswahl des Basisfahrzeuges offen.
Habe mal mit einem Transit liebäugelt. Die hatten aber dann Motorprobleme.
Bei den Discountern bietet Bela Easy Fahrzeuge auf Citroen an, den hätte ich auch genommen.
Als wir dann bei Palmo waren habe ich mich mit dem Renault befasst und eine bewusste Entscheidung getroffen.
Der Ducato geht natürlich auch, kannte ich ja von Mietmobilen.
Inzwischen werden XGOs ja nur noch auf Fiat gebaut.
Die baugleichen Renaults gehen an Ahorn Camp aber auch bei Rimor gibt es weiter Renault.
Wir haben einen LKW Betrieb in der Nähe der Renault/Nissan und Volvo macht. die kennen sich Super aus und sind bezahlbar.
Hatte ein Rücklicht Kaputt das haben die Für <30 Euro ersetzt.
Wir haben 125 PS und sind immer gewichtsmäßig ausgelastet dabei hatten wir nie Probleme.
Wir sind in Norwegen den Trollstigen gefahren 6 Km mit 10% Steigung kein Problem.
Freue mich wenn es bald Losgehen kann
Beluga aus der Lausitz

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 190
Registriert: 27.09.2017, 05:20

Re: Renault bzw Transit

Beitrag von Matthias » 24.02.2018, 11:03

Das ist natürlich auch ein wichtiges Entscheidungskriterium, wenn man in seiner Nachbarschaft eine entsprechende Vertragswerkstatt hat.

Antworten