Noch ein D27

Was macht man bloß zwischen Bestellung und Lieferung???
Antworten
Anbiermann
Beiträge: 6
Registriert: 17.08.2020, 16:51

Noch ein D27

Beitrag von Anbiermann »

Hallo liebe Forumsmitglieder,
zunächst vielen Dank für die vielen von mir vor der recht spontanen Bestellung unseres D27 verschlungenen Beiträge. Ich hatte das Haar in der Suppe gesucht, musste aber feststellen, dass die meisten von Euch recht zufrieden sind, jedenfalls nicht unzufriedener, als die Käufer wesentlich teurerer Wohnmobile.
Auf XGO gestoßen sind wir durch einen anderen XGO, der hier im Dorf scheinbar als Besuch rumstand, da hab ich mal das Internet durchsucht und bin neben der Palmo-Seite auch auf das Forum gestoßen. Der Grundriss des D27 entspricht zu 99% unseren Vorstellungen, lediglich der Kühlschrank hätte größer sein können, wobei der große Schrank darüber auch seine Vorzüge hat.
Unser D27 wird am 25.9. in Magdeburg übergeben, der bisherige Kontakt zu Herrn Puhlmann war super freundlich, schnell, professionell.
Gekauft hatten wir spontan schon Anfang August nach kurzer Besichtigung auf der Durchreise nach Berlin, aber die Luftfederung ließ länger auf sich warten...
Das gute Stück hat neben der Standardausstattung, dem Mega-Zubehörpaket, das Designpaket, die Klimaanlage im Fahrerhaus, die Optionspolster Marrone, eine zweite Aufbaubatterie, die Garantieverlängerung und eine Goldschmitt-Luftfederung für die 3,85t-Auflastung.
Ladebooster und 200W Solar (ggf. Wechselrichter) bekommt er zeitnah nachgerüstet.
Zugelassen wird er am Donnerstag nur mit 3,5t, die Luftfederung wird erst diese Woche eingebaut, das hätte mit den Papieren nicht mehr geklappt.
Außerdem kann ich dann nochmal auf die Waage... wobei die 3,5t nach meiner Einschätzung mit zwei Personen, zwei gr. Hunden, zwei E-Bikes und zwei Tauchausrüstungen nicht reichen können!
Am WE geht es aber erstmal nur ohne Tauchkrams und mit einem Hund los, der bzw. die neue Wuffi kommt erst am 3.10. aus Spanien zu uns! Solange reisen wir mit unserem Kangal alleine... ;)
Nachdem unser altes WoMo quasi ohne Überladung nicht fahrbar war, haben wir jedenfalls keine Lust auf dieses "Damoklesschwert" mehr...
Wir hoffen, dass alles i. O. ist, keine wesentlichen Mängel da sind und wir lange Freude an ihm haben!
Ach ja... an den Ersteller der "Checkliste" für die Übergabe auch vielen Dank, die habe ich mir ebenfalls angepasst und ausgedruckt.
Wir kommen übrigens aus dem Speckgürtel von Braunschweig, direkt an der A2 jederzeit startklar für die Touren in die nahe und weite Welt! Wir sind seit 2012 mit dem WoMo unterwegs, also nicht total unerfahren...
Viele Grüße,
Andreas

trichter
Beiträge: 38
Registriert: 22.09.2019, 13:23

Re: Noch ein D27

Beitrag von trichter »

Na dann herzlich Willkommen und viel Spaß mit dem XGO :-)

Benutzeravatar
mkleim
Beiträge: 686
Registriert: 04.05.2017, 17:40

Re: Noch ein D27

Beitrag von mkleim »

Herzlich Willkommen,
ich freu mich natürlich über jeden D27 besonders.
Lasst ihr das untere Stockbett drin oder kommt es raus wegen dem Platz in der Garage.
Klingt ja nach recht umfangreichem Zusatzgepäck das auch recht Voluminös ist.

Gruß
Micha

Anbiermann
Beiträge: 6
Registriert: 17.08.2020, 16:51

Re: Noch ein D27

Beitrag von Anbiermann »

@mklein: Das untere Bett ist als Hundeplatz vorgesehen... mal sehen, ob sich die Hunde daran halten. Bisher lag er ja immer im Gang rum, aber mit zweien erscheint das nervig!
Ach ja: der o. g. XGO hier im Dorf "wohnt" tatsächlich hier, ist ein 69er mit dem Queensbett hinten! 400 Einwohner und zwei XGO Alkoven, nicht schlecht!

Anbiermann
Beiträge: 6
Registriert: 17.08.2020, 16:51

Re: Noch ein D27

Beitrag von Anbiermann »

Gestern haben wir unseren D27 bei Palmo abgeholt jnd sind begeistert! Nur schnell nach Hause, Krams aus altem Mobil rein, Wasser gebunkert und auf die Piste!
Super geschlafen und heute im Dauerregen viel Zeit in ihm verbracht... 😉

Antworten