Hallo liebe XGO-ler,


Freischaltung neuer User

Sollte ich euch nicht einigermaßen zeitnah freischalten, schickt mir bitte eine Nachricht.
Wegen der Spammer muss ich leider die User manuell freischalten.
Meine Kriterien sind dabei:
- Klingt die E-Mail-Adresse einigermaßen plausibel
- Klingt der Username ebenfalls einigermaßen plausibel

Leider fällt da auch mal ein neuer User durchs Raster.
Sei es wegen der E-Mail-Adresse die nach einem Spammer klingt oder einem all zu kreativem Usernamen.
Und manchmal übersehe ich auch einfach einen User der ein echter User ist.

Das ist keine Absicht, passiert aber.


Gruß
Micha

Dichtigkeitsprüfung

Alles in der Werkstatt, egal ob Aufbau oder Fahrgestell
Online
Benutzeravatar
mkleim
Beiträge: 786
Registriert: 04.05.2017, 17:40

Re: Dichtigkeitsprüfung

Beitrag von mkleim »

Hi,
bisher immer so was um die 60€

90€ für die 10 Minuten wird langsam sehr frech.

Gruß
Micha

Benutzeravatar
tauchprinz
Beiträge: 304
Registriert: 04.11.2017, 19:52

Re: Dichtigkeitsprüfung

Beitrag von tauchprinz »

Wir haben in 6/2020 85,-€ bezahlt.
Ist schon eine Frechheit. War gerade mal 10 Minuten damit beschäftigt.
------------------------------------------------------------------------------------------------------

XGO P95, Ducato 150PS, Bj2018

Unser Spritverbrauch: Bild

Schrauber66
Beiträge: 438
Registriert: 15.10.2017, 17:12

Re: Dichtigkeitsprüfung

Beitrag von Schrauber66 »

Hallo zusammen,

stimmt für den geringen Aufwand ist der Preis schon happig.
Was mich aber zu dem stört ist, daß es zur Prüfung kein vernünftiges Protokoll gibt.
Andere Hersteller machen das.

Weiter nicht zu verstehen ist, warum jeder etwas anderes dafür bezahlen muss.
Sollte doch ein Fest geschrieben Satz geben.

Für den ganzen Aufwand fahre ich ca. 400km

Gruß Günther
Logik bringt dich von A nach B
Deine Phantasie bringt dich überall hin.

Albert Einstein

beluga
Beiträge: 225
Registriert: 27.08.2017, 18:49

Re: Dichtigkeitsprüfung

Beitrag von beluga »

Hallo,
Das Messen der Feuchtigkeit ist ja nur ein Teil der Prüfung. Danach wird die Bescheinigung ausgefertigt. Ei Teil verbleibt bei Palmo, einTeil wird nach Italien geschickt. Wenn dann ein Garantiefall Eintritt müssen die Prüfprotokolle lückenlos und Zeitgenau vorliegen. Das Vefahren ist Teil der erweiterten Garantie des Herstellers. Der Aufwand und die Notwendigkeit der Prüfung hat sich im Laufe der Jahre verändert. Die gemeldeten Garantiefälle gehen in die Prüfungsintesität ein. Bei uns war noch 2x im Jahr die Prüfung mit je 65 Euro im Kaufvertrag vereinbart. Ich habe die Prüfung immer als Sicherheit für den Wert Erhalt angesehen. Sowie die HU und die Gasprüfung der Sicherheit dienen und nicht als lästige Pflicht abgetan werden sollten. Der Aufwand für die Prüfung mit Anfahrt, Zeitaufwand und Spritverbrauch sind bestimmt höher als die Prüfungsgebühr. Meist kann die eine oder andere Frage geklärt werden. Wir haben im Mai unsere letzte (Pflicht) Dichtigkeitsprüfung.Gasflasche tauschen. In der Zeit kann man dann in Möser hoffentlich Essen gehen oder zu Fritz Berger.
Alles wird gut und dann enspannt über Land nach Hause fahren.
Uli aus der lausitz

Toralf
Beiträge: 26
Registriert: 22.10.2019, 15:51

Re: Dichtigkeitsprüfung

Beitrag von Toralf »

Ein frohes Osterfest an Alle!

Ich hatte am 01.04.21 bei Palmo einen Termin zur Dichtigkeitsprüfung.
Gute Nachricht, unser ,,Womöglich „ ist Dicht.
Kostenpunkt: 110 €
Auf Garantie wurde noch das Fliegengitter an der Aufbautür getauscht.
Über den Preis ,na ja , kann man streiten,mit der Arbeit bin ich zufrieden.

Leider spielt seitdem mein Radio nur noch über die Aufbaubatterie.
Es muss aber kein Zusammenhang bestehen.
Ich habe einen Trennschalter fürs Radio,
von der Fahrzeugbatterie kommt leider kein Strom bei angestellter Zündung mehr am Schalter an.
Sicherung F36 lt.Beschreibung ist i.O.

Vielleicht hat jemand eine Idee wo ich die Suche weiterführen kann?
Alles Andere funktioniert .

Viele Ostergrüsse Toralf

Benutzeravatar
tauchprinz
Beiträge: 304
Registriert: 04.11.2017, 19:52

Re: Dichtigkeitsprüfung

Beitrag von tauchprinz »

Hallo zusammen,

ich war heute bei Palmo zur Dichtigkeitskontrolle. Hat 89,-€ gekostet. Letztes ja "nur" 85,-€

Rund 10% teurer geworden. :( :(
------------------------------------------------------------------------------------------------------

XGO P95, Ducato 150PS, Bj2018

Unser Spritverbrauch: Bild

trichter
Beiträge: 45
Registriert: 22.09.2019, 13:23

Re: Dichtigkeitsprüfung

Beitrag von trichter »

eher 5% hätte ich da heraus gerechnet :-)

Antworten