Forumtreffen 2020

Start der Diskussion für unser Treffen in 2019
beluga
Beiträge: 146
Registriert: 27.08.2017, 16:49

Forumtreffen 2020

Beitrag von beluga » 24.11.2019, 10:19

Salve liebe Fangemeinde,

Wie aus gewöhnlich gut informierten Kreisen zu hören bzw zu lesen ist wird es ein Treffen 2020 geben.
Daher möchte ich noch einmal die Diskusion auf die Organisation lenken.
Die einfachste Variante ist ja ein Termin wie die letzten beiden Jahre mit Zeit und Ort.
Für uns als Rentner gar kein Problem. Den Ort kennt mein Navi auch schon.
Fast zur gleichen Zeit findet in Hofgeismar das XGO Ahorn NobelArt und wer möchte sonst noch kommen Treffen Statt.
Das bringt aber nichts wenn wir uns da anschliessen, das hat schon eine kritische Grösse und aus den Vorjahren haben sich schon Kleigruppen gebildet. Das Programm besteht in wesentlichen darin die von Palmo gespendeten Naturalien zu konsumieren. wenn man Glück hat darf man mal einen Blick in ein fremdes Womo werfen.
Daher noch einmal die Anregung ein Treffen zeitlich und/oder örtlich alternativ zb in der Lausitz durchzuführen.
Wir wären dabei
Beluga

Martin22
Beiträge: 34
Registriert: 30.06.2019, 19:34

Re: Forumtreffen 2020

Beitrag von Martin22 » 25.11.2019, 08:18

Hallöchen
Ist schon einen Termin in Aussicht?

LG, Martin
Sex, Drugs und ahle Wurscht :lol:

Benutzeravatar
aventura565
Beiträge: 71
Registriert: 19.02.2019, 20:28

Re: Forumtreffen 2020

Beitrag von aventura565 » 01.12.2019, 09:56

Ich greife noch mal meinen alten Vorschlag auf:
Holzminden im Frühjahr.

Dort einen Platz zu bestellen ist kein Problem.
Feuertonne ist möglich.
Edeka nebenan
Innenstadt 6 Fussminuten
Sanitär
VE
Anlegermöglichkeiten für Kanuwanderer
Abreise-Zeit am Abreisetag nicht limitiert.


Wir haben dort schon Treffen mit fast 30 Womos abgehalten.
Gruß aus Hildesheim
Michael

beluga
Beiträge: 146
Registriert: 27.08.2017, 16:49

Re: Forumtreffen 2020

Beitrag von beluga » 01.12.2019, 15:20

Hallo,
Das ist ja eine lebhafte Diskussion Hier.
Irgendwie kommen wir aber so nicht zu einem für alle Interessierten akzeptabelen Lösung.
Wenn wir keine andere Örtlichkeit wollen können wir uns gern wieder an der Weser treffen.
Habe mal geschaut da kommen ja einige in Frage.
Aber nur zum Verständnis: Ihr müsst nicht Abends nach Hause, Ihr seid mit dem Womo unterwegs.
Für mich wäre es lohnend in eine Ecke zu kommen in der ich noch nicht gewesen bin.
Fahre ich aber auch alleine hin.
Das andere ist der Zeitpunkt. Auch da sind wir maximal flexibel.
Nur mitten im Sommer komme ich nicht aus Skandinavien für ein WE nach Hause.
Interresant für mich wäre ob es Gründe gibt die man berücksichtigen kann,
damit noch der eine oder andere dazu kommt.
Wir könnten uns auch so eine Art Saison Ausklang im Herbst vorstellen.
Wünsche mir eine lebhafte Diskussion und ein gutes Ergebnis
Allen eine besinnliche Adventszeit
Verena +Uli

Benutzeravatar
tauchprinz
Beiträge: 174
Registriert: 04.11.2017, 18:52

Re: Forumtreffen 2020

Beitrag von tauchprinz » 01.12.2019, 16:02

Hallo zusammen,
ich habe mich bisher noch etwas zurück gehalten, weil unsere Planung 2020 noch nicht abgeschlossen waren.

Nun ist bei uns so ziemlich alles klar und wir können unsere Infos kund tun.

Ostern, Pfingsten, 3. Oktober ist bei uns schon fest verplant, da wir dort schon vor Monaten Einladungen zu Campertreffen erhalten haben und unsere Anmeldung versendet haben.
Himmelfahrt habe ich - inzwischen 10 Jahre in Folge- das Himmelfahrts- Campertreffen geplant und organisiert.

Alle anderen Termine (bis auf die Zeit wo wir im Sommerurlaub sind) sind bei uns also noch frei.

Da ich Freitags normalerweise bis 17 Uhr arbeiten muss, können wir nur dabei sein, wenn es nicht zu weit weg von uns ist.
Das letzte Treffen war wirklich super, und von der Entfernung zwar grenzwertig; war aber noch OK. Der Platz war auch klasse.

Dieser Platz wäre mein erster Vorschlag. (vielleicht bringe ich dann auch mal mein Boot mit)

Gerne auch ein Platz nähe Bremen. z.B. http://www.campingplatz-faehrhaus.eu/ oder https://www.wassersport-weser.de/

Viele Grüße

Petra und Jürgen
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Glück ist wie "Pupsen"; wenn man es erzwingt wird es Scheiße!

Unser Spritverbrauch: Bild

beluga
Beiträge: 146
Registriert: 27.08.2017, 16:49

Re: Forumtreffen 2020

Beitrag von beluga » 01.12.2019, 17:50

Na Prima,
Da sind wir wieder in der gleichen Diskussion wie im letzten Jahr.
Gerade die bei denen es schwierig ist sollten, wenn sie wert auf eine Teilnahme legen eine zeitige Festlegung befürworten.
Wenn ich erst sage das ich so Früh garnichts entscheiden kann und dann sind alle Alternativ Termine seit langem anderweitig zugesagt dann fehlt mir das Verständnis.
Die einzigen längeren Wochenenden sind ja wohl dann der 1. Mai, oder Fronleichnam in katolischen BL, ansonsten nur normale WE Fr.Sa.+So. zb nach Pfingsten. Danach beginnt für viele schon die Urlaubszeit. Ausserdem ist die Diskussion für einen alternativen Ort schon fast zu Spät. Für ein normales WE kommt ja wohl nur die Mitte in Frage.
Sollte es eine Abstimmung über einen Termin geben muß diese offen sein d.h. ich muß alle Termine ankreuzen können an denen ich kann.
Uli
Zuletzt geändert von beluga am 02.12.2019, 13:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tauchprinz
Beiträge: 174
Registriert: 04.11.2017, 18:52

Re: Forumtreffen 2020

Beitrag von tauchprinz » 01.12.2019, 17:58

Zitat:
Na Prima,
Da sind wir wieder in der gleichen Diskussion wie im letzten Jahr.
Gerade die bei denen es schwierig ist sollten, wenn sie wert auf eine Teilnahme legen eine zeitige Festlegung befürworten.
Wenn ich erst sage das ich so Früh garnichts entscheiden kann und dann sind alle Alternativ Termine seit langem anderweitig zugesagt dann fehlt mir das Verständnis.

Uli,
die Treffen Ostern, 3. Oktober, Pfingsten und mein Treffen Himmelfahrt sind seid Jahren schon vorhanden.

Nur es war eben noch nicht sicher, ob es von den Organisatoren her auch 2020 organisiert wird.
Darum meine erst zögerliche Antwort.

Und Himmelfahrt hatte ich schon immer im Vorfeld ausgeschlossen, da ich der organisator bin. Schon zum letzten letzten Treffen habe ich das kund getan!

Gerade für den Organisator ist es wichtig, verlässliche Angaben zu erhalten. Da ich erst jetzt verlässliche Angabe habe, habe ich mich jetzt erst gemeldet.

Also, wo ist das jetzt ein Problem?

(nachträgliches edit: Ich sehe beim zitierten Text nur Sonderzeichen in meinem Beitrag :shock: )
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Glück ist wie "Pupsen"; wenn man es erzwingt wird es Scheiße!

Unser Spritverbrauch: Bild

beluga
Beiträge: 146
Registriert: 27.08.2017, 16:49

Re: Forumtreffen 2020

Beitrag von beluga » 01.12.2019, 18:52

Hallo Jürgen,
Unsere Diskussion beim letzten Treffen habe ich noch gut in Erinnerung.
Auch das du ein Treffen jedes Jahr an Himmelfahrt organisierst.
Da waren auch alle bei dir und haben dafür Verständnis.
Wir waren im letzten Jahr über Pfingsten in Hofgeissmar zum XGO Treffen von Facebook.
Sind dann wegen Unwettergefahr bis Meppen gefahren. Dann nach Hause weil bei unseren Kindern das Dach undicht war.
Dann haben wir uns in Weserhütte getroffen.
So ist das Leben, du kannst nicht alles haben das Glück und Sonnenschein.
Du sagst ja selber das die anderen ihre Treffen von Jahr zu Jahr rechtzeitig Planen.
Dann hast du auf jeden fall die klarheit. ob alles Passt ist eine andere Frage.
M.f:G.

Uli
Zuletzt geändert von beluga am 02.12.2019, 13:57, insgesamt 3-mal geändert.

beluga
Beiträge: 146
Registriert: 27.08.2017, 16:49

Re: Forumtreffen 2020

Beitrag von beluga » 02.12.2019, 13:53

Liebe XGO Fan- Gemeinde,
Wenn es darauf hinausläuft das wir uns wieder an einem Wochenende nach Pfingsten in Nordhessen bzw. Nds. treffen.
Dann befürchte ich das dann viele garnicht können. Leider kann ich auf der Karte auch nicht erkennen wo ihr so alle wohnt.
Wer könnte sich vorstellen im Herbst ein alternatives Treffen in einer Region vorstellen wo auch gleichhgesinte Wohnen die zu dem 1. Treffen aus welchen Gründen auch immer nicht kommen (können).
Meldet euch doch einmal zu Wort.
Uli aus der Lausitz.

Benutzeravatar
aventura565
Beiträge: 71
Registriert: 19.02.2019, 20:28

Re: Forumtreffen 2020

Beitrag von aventura565 » 02.12.2019, 16:02

Hallo ihr lieben,
vielleicht sollten wir das ganze weniger förmlich angehen.
Gegebenenfalls sind mehrere, kleinere Treffen, einfacher zu bewerkstelligen.
Ich hätte nichts dagegen im Frühjahr, Sommer Herbst und Winter Treffen mit zu organisieren. Das ganze weniger akademisch, sondern einfach Termine einstellen und es wird sich zeigen wer teilnehmen kann. Mal mehr, mal weniger.
Ich bin Administrator im Forum alter Wohnmobile.de, dort werden regelmäßig Treffen aufgerufen, zu denen mal 3, mal 10 oder auch mal 20-25 mobile zusammenkommen.
Unterhaltsam ist es auf jeden Fall.

Eine Frage hätte ich auch zu der Mitglieder Karte: wer ist in der Lage diese zu pflegen?
Gruß aus Hildesheim
Michael

Antworten