Auslieferung Dynamic 95G

Was macht man bloß zwischen Bestellung und Lieferung???
Benutzeravatar
pero
Beiträge: 6
Registriert: 12.12.2018, 06:24

Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von pero » 16.05.2019, 15:21

20190515_141550.jpg
20190515_141427.jpg
ER IST DA


Hallo das lange warten hat ein Ende.

Unser bericht in Kurz .

Am 27-11-2018 Bestellt .

Am 07-12-2018 Bestätigung.

Am 10-05-2019 Post (Freitag Mittag) zu spät um noch etwas zu erledigen nur noch

Bahn Tickets noch geholt

Termin gemacht zwecks Anmeldung Dienstag 8:45

Am 15-05-2019 Mittwoch 8:00 zur Abholung nach Bielefeld mit der Bahn Termin 11:00

Übergabe Formalitäten und Einweisung ,besuch im shop

13:30 gings auf Rückfahrt



Donnerstags vollgetankt auf die waage und dann

UFF

3265 kilo ohne alles nur voller tank und Gasflaschen und Anhängerkupplung :shock:


Gruss Petra und Rolf


Sorry für fehler habs nicht mit pc
Zuletzt geändert von pero am 16.05.2019, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.

ernesto
Beiträge: 10
Registriert: 15.01.2019, 22:48

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von ernesto » 16.05.2019, 15:53

herzlichen Glückwunsch,
wir warten immer noch (bestellt 08.01.19) auf unseren Dynamic 69p
laut Palmo sind Mitarbeiter nach Italien gefahren um näheres übe die langen Lieferzeiten zu erfahren.
hoffentlich klappt es bald bei uns.
wollten eigentlich zum XGO-Treffen mit unserem Wohnmobil kommen - aber wann kommt es zu uns?
ciao

3265 kg hört sich gut an

Schoysen
Beiträge: 103
Registriert: 05.07.2017, 06:57

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von Schoysen » 16.05.2019, 16:31

Hallo Rolf und Petra, herzlichen Glückwunsch zum WoMo.

Auch wir waren erstaunt, was die Waage angezeigt hat mit eigentlich nichts an Bord. Leider mussten wir die Erfahrung machen, dass die restlichen 235 kg schneller weg sind als man gucken kann. Hier noch was geladen, da etwas eingepackt, Wasser rein..., beide Personen eingestiegen.... Bei euch hoffentlich alle man(n) mit gewogen.

Gerade in Deutschland ist es nicht sooo dramatisch. 10% Überladung muss man erstmal schaffen. Aber im Ausland (Österreich, Italien) wo wir nun durchfahren müssen, haben wir mal eben 100 kg abspecken müssen, um auf ziemlich genau 3500 kg zu kommen. Und der Wagen ist "leer" . Das nötigste für 2 Personen natürlich dabei.

Was wir jetzt noch entleeren könnten wäre die Blase vor der Grenze... :-) Schnell auf den letzten Parkplatz.... Reiseproviant entsorgen und dann wird erst wieder nach dem Wiegen was getrunken (oder an Umstehende verteilt).

Wir hoffen echt, dass wir nicht gewogen werden. Aber eine Auflastung kommt im Moment nicht in Frage.

Gruß und viel Spaß auf der 1. Fahrt
Conny und Andreas

BlueSky
Beiträge: 4
Registriert: 17.09.2018, 18:49

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von BlueSky » 16.05.2019, 18:26

Woher hast du das Wissen bzw. die Belege das in D 10% Überladung erlaubt sind?

Benutzeravatar
mkleim
Beiträge: 511
Registriert: 04.05.2017, 15:40

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von mkleim » 16.05.2019, 18:57

Hi, erlaubt ist es nicht,
aber die Strafen dafür sind in DE eher lächerlich gering.
Da gibt es Tabellen, google einfach mal.
Das ist jedenfalls nichts, was einen in die Armut treiben würde.
Österreich ist da schon etwas teurer, ab er man muss auch erst mal angehalten werden.
Mir noch nicht passiert und ich bin da immer in Urlaubszeit unterwegs.

Kann aber natürlich immer sein. Ich persönlich empfehle da eine ZLF, damit ist der Hintern immer oben :D

Gruß
Micha

Benutzeravatar
mkleim
Beiträge: 511
Registriert: 04.05.2017, 15:40

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von mkleim » 16.05.2019, 18:58

Und jetzt hätte ich es fast vergessen:

Gratulation und allzeit knitterfrei Fahrt. Viel Spaß mit dem tollsten Hobby der Welt

Benutzeravatar
pero
Beiträge: 6
Registriert: 12.12.2018, 06:24

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von pero » 16.05.2019, 19:09

Bis jetzt keine Mängel gefunden !
Fahrzeug sauber ,gas plakette ,zubehör usw

euch allen auch eine knitterfreie Fahrt

Gruß rolf

Niesfisch18
Beiträge: 42
Registriert: 06.03.2018, 10:53

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von Niesfisch18 » 17.05.2019, 05:50

Hallo,
auch von uns herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt.

Gruß Bernd

BlueSky
Beiträge: 4
Registriert: 17.09.2018, 18:49

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von BlueSky » 17.05.2019, 06:18

mkleim hat geschrieben:
16.05.2019, 18:57
Hi, erlaubt ist es nicht,
aber die Strafen dafür sind in DE eher lächerlich gering.
Da gibt es Tabellen, google einfach mal.
Das ist jedenfalls nichts, was einen in die Armut treiben würde.
Gruß
Micha
Schlussfolgerung: Solange die Strafen uns nicht in die Armut treiben und aus der Portokasse bezahlt werden können, braucht man sich an die allgemeinen Gesetze auch nicht zu halten.
Die Armen Armen.

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 170
Registriert: 27.09.2017, 05:20

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von Matthias » 17.05.2019, 08:37

Dazu sollte aber noch gesagt werden, daß die 10% auf die zulässige Zuladung, und nicht die 3,5t gerechnet werden.

Also wenn die Zuladung z.B. max. 450kg betragen darf, dann wäre man bei 3,6t schon über 20% Überladen.
Und das reicht auch in D schon für 1 Punkt.
Aber stimmt schon, andere Länder sind da noch viel empfindlicher bei den Strafen.

Antworten