Kamera bei Grauwassertank

Hier wollen wir über die verbauten Komponenten diskutieren.
Benutzeravatar
mkleim
Beiträge: 572
Registriert: 04.05.2017, 15:40

Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von mkleim » 29.11.2018, 17:38

Hallo,

ich habe mir nach einem Gespräch mit einem "Teuer-Mobil"-Fahrer mal was bestellt.

Er fragte, ob ich natürlich eine Kamera beim Grauwassertank habe, damit man den Abfluß auch trifft.

Ich sagte: Nö, aber danke für die Idee.
Einen zweiten Kameraeingang haben wir ja, das könnte also klappen.

Ich hatte das auch schon überlegt, aber eher als Rückspiegelkamera.
Mal sehen wie das so klappt.

Das Ding hat 7,29€ gekostet. Taugt es nix,war der Schaden überschaubar

Ich werde berichten.

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 197
Registriert: 27.09.2017, 05:20

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von Matthias » 29.11.2018, 20:04

Interessantes Thema.

Bin gespannt.

Benutzeravatar
aventura565
Beiträge: 71
Registriert: 19.02.2019, 20:28

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von aventura565 » 23.02.2019, 21:51

Hallo,
ich habe diese Kamera als Gulli-Kamera verbaut. Gehäuse ist aus Metall und passt mit weißem Gehäuse perfekt an die Schürze.
Bildschirm sitzt über dem Rückspiegel (4,3 Zoll).

€ 8,04 | Universal-HD Auto Rückansicht Kamera Backup Parkplatz Reverse Kamera Für Monitor GPS Rück Cam
https://s.click.aliexpress.com/e/bvrGu8dx
Gruß aus Hildesheim
Michael

LOGO
Beiträge: 2
Registriert: 10.08.2019, 19:47

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von LOGO » 14.08.2019, 10:18

Ist die Idee schon umgesetzt?
Grüße von "Teuer - Mobil. :D

Martin22
Beiträge: 34
Registriert: 30.06.2019, 19:34

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von Martin22 » 15.08.2019, 07:18

An eine Kamera am Abwassertank habe ich gar nicht gedacht, ich habe den Abfluss nach außen gelegt.
Dateianhänge
Abfluss .jpg
Sex, Drugs und ahle Wurscht :lol:

LOGO
Beiträge: 2
Registriert: 10.08.2019, 19:47

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von LOGO » 15.08.2019, 08:38

Raffiniert gemacht. Respekt

Benutzeravatar
aventura565
Beiträge: 71
Registriert: 19.02.2019, 20:28

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von aventura565 » 16.08.2019, 15:03

Genau so habe ich meinen Abfluss auch zur Seite heraus gelegt. Ich habe allerdings das Glück, dass mein Anschluss hinten und nicht unten aus dem Tank herausgeführt ist. Bei deiner Version hätte ich Angst dass mir der Rest Wasser in Syphon-Konstruktion bei Frost die Rohre auseinander drückt.
Die Kamera habe ich direkt über den Auslauf an die Seitenschürze gesetzt.
Und zum faul im Womo sitzen zu bleiben habe ich ein 1 Zoll 12V-Kugelhahn (in dem Beutel mit viel Dekalin-Dichtmasse herum) in das Rohr gesetzt. So kann ich auf dem Gulli fahren und von Fahrersitz aus dass Ventil öffnen. Davor noch ein Schraubverschluss als Notentwässerung. Weil jetzt das Stück Rohr vor dem Kugelhahn einfrieren könnte, habe ich es mit einem Heizkabel umwickelt.
Muss man nicht haben, macht aber Spass ;-)
Deine Version ist allerdings optisch schöner...
Dateianhänge
20180718_212403-1008x756.jpg
Gruß aus Hildesheim
Michael

Martin22
Beiträge: 34
Registriert: 30.06.2019, 19:34

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von Martin22 » 19.08.2019, 06:48

Die Entwässerung habe ich schon auf dem Schirm 😊
Wo hast du denn das Heizkabel angeschlossen?
Sex, Drugs und ahle Wurscht :lol:

Benutzeravatar
mkleim
Beiträge: 572
Registriert: 04.05.2017, 15:40

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von mkleim » 19.08.2019, 13:17

Hi,
den Syphon verstehe ich nicht.
Wozu soll der gut?
Duftsperre kann es ja nicht sein, da die Zuleitungen oben sitzen. Im Gegenteil, da bleibt immer ein Rest Grauwasser drin und kann dann schon nach oben riechen.

Gruß
Micha

Benutzeravatar
aventura565
Beiträge: 71
Registriert: 19.02.2019, 20:28

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von aventura565 » 19.08.2019, 15:08

Ich habe bei mir im Wohnmobil durch alle Schränke von vorne bis hinten Leerrohre verbaut. Hier habe ich unter anderem von vorne bis hinten Plus und Masse mit 6qmm von der Batterie nach hinten in die Garage verlegt. In der Garage habe ich eine kleine Unterverteilung mit Sicherungen (von AliExpress) eingebaut. Daran ist das Heizkabel angeschlossen. Es zieht in Funktion ca 120 Watt/h
Gruß aus Hildesheim
Michael

Antworten