Kamera bei Grauwassertank

Hier wollen wir über die verbauten Komponenten diskutieren.
Martin22
Beiträge: 52
Registriert: 30.06.2019, 21:34

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von Martin22 »

Ohne den Syphon würde das Querrohr unterhalb der Achse liegen. Das ist meiner Ansicht nach ungeeignet für den Gebrauch. Mit dieser Konstruktion habe ich nur das 40 mm breite Rohr so tief liegen. Für den Winter ist es möglich die Rohre auseinander zu ziehen. Nun werde ich die Entwässerung einbauen.
Außerdem werde ich über die Rohrheizung nachdenken 😊
Sex, Drugs und ahle Wurscht :lol:

Benutzeravatar
Sauerländer
Beiträge: 66
Registriert: 16.09.2018, 15:49

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von Sauerländer »

Ich denke das passt besser auf diese Seite, als bei was habt ihr heute am Wohnmobil gemacht.
Wir brauchen jetzt auch nicht mehr aussteigen, wenn das Grauwasser leer gemacht werden soll.
Hab eine Kamera und ein Elektronischen Kugelhahn gekauft und ein Paar Kabel verlegt jetzt kann ich alles vom Fahrersitz aus mchen. :D
Screenshot_20200417-195942.png
Screenshot_20200417-195942.png (1.87 MiB) 2178 mal betrachtet
Screenshot_20200417-195958.png
Screenshot_20200417-195958.png (2.79 MiB) 2178 mal betrachtet
Screenshot_20200417-200020.png
Screenshot_20200417-200020.png (2.42 MiB) 2178 mal betrachtet
Screenshot_20200417-200229.png
Screenshot_20200417-200229.png (705.49 KiB) 2178 mal betrachtet

Benutzeravatar
tauchprinz
Beiträge: 247
Registriert: 04.11.2017, 19:52

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von tauchprinz »

Sieht klasse aus!

Dazu eine Frage: Hast du auch das Dometic-Mediacenter (Radio)?

Falls ja, wie speist du das Bild ein?
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Glück ist wie "Pupsen"; wenn man es erzwingt wird es Scheiße!

Unser Spritverbrauch: Bild

Benutzeravatar
Sauerländer
Beiträge: 66
Registriert: 16.09.2018, 15:49

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von Sauerländer »

Nein, das ist das Kenwood Radio was die 2019 verbaut haben und da bin ich über den AV Eingang rein.

Benutzeravatar
tauchprinz
Beiträge: 247
Registriert: 04.11.2017, 19:52

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von tauchprinz »

OK,

danke für die schnelle Antwort. :)
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Glück ist wie "Pupsen"; wenn man es erzwingt wird es Scheiße!

Unser Spritverbrauch: Bild

Martin22
Beiträge: 52
Registriert: 30.06.2019, 21:34

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von Martin22 »

🤔 und sogar mit Fadenkreuz. Cooool.

😅😅😅
Sex, Drugs und ahle Wurscht :lol:

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 219
Registriert: 27.09.2017, 07:20

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von Matthias »

Wirklich sehr gute Abeit, TOP !

Da ich auch schon lange mit dem Gedanken einer Kamera gespielt habe, ich mir den aufwändigen Einbau aber nicht so zutraue, habe ich mich nach einer Alternative umgeschaut, und bin hier fündig geworden.

https://www.amazon.de/gp/product/B084Q5 ... UTF8&psc=1

Der Kameraboden ist magnetisch (selbstklebende Metallplatte liegt bei), und kann so sehr leicht am Abwassertank angesteckt werden.
Das Bild sehe ich mittels einer App auf meinem Handy.
Da ich die Kamera nur grad drannstecke, wenn wir entsorgen wollen, bleibt sie auch sauber.
Für mich der ideale Kompromiss.

Benutzeravatar
Sauerländer
Beiträge: 66
Registriert: 16.09.2018, 15:49

Re: Kamera bei Grauwassertank

Beitrag von Sauerländer »

Danke,
Das ist eine sehr gute und schnelle Idee
Ich habe einen Samstag gebraucht um die Kabel, Schalter, Sicherung, Kamera und Kugelhahn zu verlegen und verbauen.
Ingo

Antworten