Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Hier wollen wir über die verbauten Komponenten diskutieren.
Schaefer1996
Beiträge: 9
Registriert: 02.05.2019, 01:08

Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von Schaefer1996 » 26.09.2019, 17:21

Hallo XGO Fahrer,

habe nun die 80er Jahre Funzeln rausgeschmissen und LED Leuchten mit sequentiellem Blinker verbaut:

https://youtu.be/FZWKF7dsJ8o
XGO Dynamic 95
Bj.2017
Multijet 150

Benutzeravatar
mkleim
Beiträge: 553
Registriert: 04.05.2017, 15:40

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von mkleim » 26.09.2019, 18:51

Kostenpunkt?
Aufwand?

Gruß
Micha

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 190
Registriert: 27.09.2017, 05:20

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von Matthias » 26.09.2019, 20:09

Zulassung?
Bezugsquelle?

Benutzeravatar
mkleim
Beiträge: 553
Registriert: 04.05.2017, 15:40

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von mkleim » 26.09.2019, 20:59

@Matthias: Das du das fragst war ja auch klar :lol:

Schaefer1996
Beiträge: 9
Registriert: 02.05.2019, 01:08

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von Schaefer1996 » 27.09.2019, 09:59

Die Leuchten sind von Proplast:

LED Heckleuchte PRO-CAN XL 3F SQ Dyn. Blinklichtfunktion

Leider nur im Fachhandel zu bekommen, 114 Euro für zwei Stück. Deutscher Hersteller mit allen Prüfzeichen.

Einsätze sind Eigenbau und nicht TÜV relevant.
XGO Dynamic 95
Bj.2017
Multijet 150

Schaefer1996
Beiträge: 9
Registriert: 02.05.2019, 01:08

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von Schaefer1996 » 27.09.2019, 10:02

Ach ja Aufwand: Die Einsätze sind aus einer PU Schaumplatte geschnitten und entsprechend geformt. Dann mit Epoxidharz beschichtet und lackiert.
Ziemliche Fummelarbeit, da der XGO rechts und links unterschiedlich ist.
XGO Dynamic 95
Bj.2017
Multijet 150

Benutzeravatar
mkleim
Beiträge: 553
Registriert: 04.05.2017, 15:40

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von mkleim » 27.09.2019, 10:45

Na da bin raus.

Sooo schlimm finde ich die Lichter auch nicht.

Ich bin zwar durchaus LED Fan, aber da ist mir das nicht wichtig.
Sehe ich ja nicht:)

Gruß
Micha

beluga
Beiträge: 128
Registriert: 27.08.2017, 16:49

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von beluga » 27.09.2019, 13:56

Ausserdem bei einem Ausfall, Unterwegs, durch einen Unfall, oder Spontan- dann stehst du Da.
Ich habe mir mein Rücklicht beim Rückwärtsfahren beschädigt. ca. 30 Euro bei RENAULT/Nissan. Leuchtmittel kann ich einzeln wechseln. Habe ich dabei.
Uli

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 190
Registriert: 27.09.2017, 05:20

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von Matthias » 27.09.2019, 18:00

Ich dachte auch, es wäre Plug and Play. ;-)

Übrigens kostet eine Heckleuchteneinheit bei Palmo für den 95P 85€.
Fragt nicht warum ich das weiß. ;-)

Benutzeravatar
Matthias
Beiträge: 190
Registriert: 27.09.2017, 05:20

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von Matthias » 27.09.2019, 18:04

ps. Offtopic
Wir waren heute bei Palmo wegen Dichtigkeitsprüfung.
Der Hof ist sowas von voll, sind kaum drauf gekommen. Auch die Anzahl der Arbeitskarten beim Mitarbeiter waren nicht ohne.
Ich fürchte nach der Messe gehen die gerade in Arbeit unter.

Antworten