Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Hier wollen wir über die verbauten Komponenten diskutieren.
Michael P22
Beiträge: 236
Registriert: 02.09.2017, 14:08

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von Michael P22 »

Hallo schaefer
Endlich jemand der sich mal was einfallen läßt und nicht an den Sparbrötchenleuchten festhält.

Benutzeravatar
tauchprinz
Beiträge: 262
Registriert: 04.11.2017, 19:52

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von tauchprinz »

Finde den Umbau auch nicht schlecht.
Gerne würde ich auch andere Lampen anbauen, jedoch habe ich noch keine gefunden, die meinem persönlichen Geschmack entsprechen.

Oder aber: sehe klasse aus, aber ohne ABE.

Kennt jemand noch andere Lampen mit ABE?
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Glück ist wie "Pupsen"; wenn man es erzwingt wird es Scheiße!

Unser Spritverbrauch: Bild

Schaefer1996
Beiträge: 12
Registriert: 02.05.2019, 03:08

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von Schaefer1996 »

Also in meinen XGO original Leuchten stand oft bis zur Hälfte Wasser drin. Finde ich suboptimal. Hatte auch zur Folge, dass alle Anschlüsse schon korrodiert waren.
Das ist dann die Ursache, warum manche Wohnmobile so ungleichmäßiges Licht haben und das Standlicht mit dem Blinker mitblinkt. Ist für mich inakzeptabel, vor allem bei einem so jungen Fahrzeug.
XGO Dynamic 95
Bj.2017
Multijet 150

burkhard18
Beiträge: 60
Registriert: 14.06.2018, 12:20

Re: Erster XGO mit vernünftigen Rückleuchten!

Beitrag von burkhard18 »

Hallo Schaefer

Erst mal Glückwunsch! Sieht gut aus deine Rückleuchte.

Konntest Du die pro can Leuchten so anschließen, oder musstest Du einen Widerstand davor schalten?
Bin gerade dabei mir die Blenden zu bauen.
Ich mache diese aber 2-reihig.

links oben Blinker/ Rückleuchte
links unten Nebelschlussleuchte

rechts oben Blinker/ Rückleuchte
rechts unten Rückfahrscheinwerfer

Bin gespannt wie es fertig aussieht

Antworten