Abspannleinen dichter am Fahrzeug befestigen

Hier wollen wir über die verbauten Komponenten diskutieren.
Antworten
Benutzeravatar
tauchprinz
Beiträge: 237
Registriert: 04.11.2017, 19:52

Abspannleinen dichter am Fahrzeug befestigen

Beitrag von tauchprinz »

Abspannleinen für Zelte, Vordächer, etc...

Sowas kannte ich bisher nicht. Aber die Idee ist nicht schlecht.
Relativ teuer. Habe es im Net aber schon für 35€ gesehen.

https://www.youtube.com/watch?v=OIkQ4GUAOEs
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Glück ist wie "Pupsen"; wenn man es erzwingt wird es Scheiße!

Unser Spritverbrauch: Bild

Benutzeravatar
Martini
Beiträge: 13
Registriert: 13.04.2020, 06:42

Re: Abspannleinen dichter am Fahrzeug befestigen

Beitrag von Martini »

Keine schlechte Erfindung für denjenigen, der sowas braucht und sich damit sicherer fühlt.

Meine bisherige Erfahrung, nur mit den Markisen (keine ganzen Vorzelte) an den Womos, die wir bisher in unserer Nachbarschaft immer gesehen haben, war leider etwas anders. Wenn starker Wind bzw. Sturm kommt, halten die meisten Stangen, wenn sie gut verspannt sind. Nur die nächste Stufe ist dann, daß sich entweder die Querarme verbiegen oder gar die Markisenplane (bei ständigen Flattern) zerfetzt wird. Alles schon gesehen. Und das wäre auch nichts für uns.
Ergo: Wir verspannen unsere Markise erst gar nicht und stellen sie, bei unserer Anwesenheit, ohne alles einfach nur hin. Bei drohender Gefahr (Schlechtwettervorhersage) oder bei Verlassen unseres Stellplatzes ziehen wir sie ohne großes Aufhebens einfach schnell ein und wir brauchen uns keine Sorgen mehr zu machen. Der Fall ist erledigt.

Aber jeder soll´s machen, wie er mag. (Die Katze frißt die Mäuse roh, ich mags nicht mal gekocht)

Benutzeravatar
mkleim
Beiträge: 642
Registriert: 04.05.2017, 17:40

Re: Abspannleinen dichter am Fahrzeug befestigen

Beitrag von mkleim »

Hi,
ja kann dann man viel drüber diskutieren.
Grundsätzlich bin ich da bei dir Martini, aber manchmal möchte man auch noch draußen sitzen und hat trotzdem Angst um die Markise.
ein wenig abspannen ist dann schon hilfreich.

Im Zweifel aber kommt das Ding wieder rein. Keine Frage. Das ist mir auch zu teuer den Schaden zu reparieren.

Ich denk, es gibt da auch einen Mittelweg.
leichtes Abspannen, wenn man da ist und der Wind ein wenig weht.
Wird es heftiger, rein damit.

Gruß
Micha

Martin22
Beiträge: 46
Registriert: 30.06.2019, 21:34

Re: Abspannleinen dichter am Fahrzeug befestigen

Beitrag von Martin22 »

Hallöchen

Das ist sehr interessant. Ich befestige meine Markiese allerdings mit 2 Sturmgurten. Die haben wir für kleines Geld bei Obelink mitbestellt (als noname für kleines Geld). Sie werden in den Keder eingezogen und ziemlich dicht bei den Stangen befestigt.
Zum Schutz vor dem ungewollten Abflug in der Nacht stecken wir kleine Heringe mit Beleuchtung daneben. Die haben wir vom Wohnwagen mitgenommen.

LG, Martin
Sex, Drugs und ahle Wurscht :lol:

Antworten