Fenster in der Tür Aufbau

Alles in der Werkstatt, egal ob Aufbau oder Fahrgestell
Antworten
Xgofranke
Beiträge: 25
Registriert: 06.05.2020, 16:36

Fenster in der Tür Aufbau

Beitrag von Xgofranke »

Hallo liebe XGO Gemeinde,

da wir ja jetzt wieder frei fahren dürfen habe ich heute unser WoMo mal gründlich außen mit einem italienischen Putzmittel geputzt. Das ging sehr gut alle schwarze Streifen sind spielend damit weg.

Beim Waschen des Fahrzeuges habe ich festgestellt das an der Tür vom Aufbau das Fenster Wasser reinläuft. Weiß jemand von Euch wie die Fenster eingebaut sind?

Wäre um jeden Hinweis dankbar.

Xgofranke

Xgofranke
Beiträge: 25
Registriert: 06.05.2020, 16:36

Re: Fenster in der Tür Aufbau

Beitrag von Xgofranke »

Hallo,

Schade das noch keiner was geschrieben hatte. Bin ich also der einzige der dieses Problem hat.

Dann werde ich mal die Türverkleidung weghauen um an das Fenster zu kommen, von außen kein Problem, da löst sich die Scheibe oben von der Tür schon ab. Ich weiß halt nur nicht ob da irgendwo ein Kunststoffbolzen steckt und der dann abbricht.

Bis dann ich werde berichten.

Xgofranke

Benutzeravatar
mkleim
Beiträge: 664
Registriert: 04.05.2017, 17:40

Re: Fenster in der Tür Aufbau

Beitrag von mkleim »

Hi,
ich habe da kein Fenster, deswegen bin ich raus :lol:

Gruß
Micha

Martin22
Beiträge: 52
Registriert: 30.06.2019, 21:34

Re: Fenster in der Tür Aufbau

Beitrag von Martin22 »

Hallo,
ich habe es leider eben erst gelesen.
Ich hatte auch so ein Problem. Bei der Dichtigkeitsprüfung wurde festgestellt, dass die Fensterdichtung (bei meinem 95 G von allen Fenstern) defekt waren.
Wenn es stark geregnet hat ist das Wasser durch die Dichtung gekommen. Es wurden alle Fensterdichtungen ausgetauscht (6 Stunden), da hat Palmo top reagiert 👍

LG, Martin
Sex, Drugs und ahle Wurscht :lol:

Xgofranke
Beiträge: 25
Registriert: 06.05.2020, 16:36

Re: Fenster in der Tür Aufbau

Beitrag von Xgofranke »

Mittlerweile habe ich von Palmowski die Antwort erhalten das es ohne Kunststoffbolzen ist und direkt auf die Öffnung geklebt ist.

Werde wohl mit einem scharfen Messer vorsichtig daran gehen und auslösen, sauber machen und wieder mit Kleber der Name fällt mir gerade nicht ein, hinkleben.

Gruß

Antworten