Auslieferung Dynamic 95G

Was macht man bloß zwischen Bestellung und Lieferung???
ernesto
Beiträge: 20
Registriert: 15.01.2019, 22:48

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von ernesto » 06.06.2019, 21:39

hallo,
habe gerade von Palmo erfahren, dass es wohl noch etwas dauert.
Unser XGO 69P ist für die nächste Woche noch nicht auf der Liste, also noch kann ich wohl noch mit 3 Wochen rechnen.
Damit fällt für mich das Forentreffen aus, wollte ich doch dort noch vor Ort praktische Tips bekommen. Ich muss ja nicht jedesmal bei Aus- bzw. Umbauten das Rad neu erfinden.
Am 08.01.19 bestellt in Magdeburg in froher Erwartung :P :lol:
Heute in aufrichtiger Verzweiflung :evil: :cry:
Michael

didi
Beiträge: 47
Registriert: 14.08.2018, 17:38

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von didi » 07.06.2019, 07:41

Hallo Michael
Lass den Kopf nicht hängen.
Ich hatte angerufen für unseren 69 P aus 2019 und mir wurde gesagt das es dauert und sie noch nichts gehört haben.
Und 2 Tage später bekam ich einen Anruf das er da ist und ob der Termin passt.
Ich drück euch die Daumen.
Gruß
Dietmar

Reinhard
Beiträge: 4
Registriert: 24.05.2019, 16:11

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von Reinhard » 10.06.2019, 20:23

Hallo bei uns ist am Samstag endlich soweit! Wir können unseren 95 G nach lange Wartezeit abholen.
Gruß
Conny und Reinhard

ernesto
Beiträge: 20
Registriert: 15.01.2019, 22:48

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von ernesto » 10.06.2019, 20:46

Na, dann mal herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit Eurem 95 G und gute Reise. :)
ciao
Michael

Niesfisch18
Beiträge: 54
Registriert: 06.03.2018, 10:53

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von Niesfisch18 » 12.06.2019, 07:46

Ebenfalls herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt.
Gruß Bernd

Reinhard
Beiträge: 4
Registriert: 24.05.2019, 16:11

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von Reinhard » 12.06.2019, 10:14

Vielen Dank!
Weiß einer von euch, was für eine Schlauch Größe an die Entsorgung passt?
Wollen Samstag gleich nach Holland unser Sohn hat da einen Wohnwagen stehen und da dabei wir einen Abwasser Anschluss.

Gruß
Reinhard

XTXServe
Beiträge: 3
Registriert: 25.04.2019, 17:59

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von XTXServe » 13.06.2019, 12:33

Hallo zusammen,

wenn ich das so lese wird mir etwas mulmig mit meiner Bestellung bzw. dem Auslieferungsdatum Mitte Juli ´19. Da in Italien lt. Auskunft von Palmo im August nicht gearbeitet wird, frage ich mich wie es dann läuft wenn die Fahrzeuge später kommen und ab Anfang September keine Zulassungen mehr unter der EURO-Norm 6d-temp möglich sein werden? Wenn jemand hierzu eine Info hat, bitte teilen.

Gruß Alex

(Edit: Rechtschreibung)

Greenkeeper
Beiträge: 6
Registriert: 13.11.2019, 19:24

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von Greenkeeper » 28.11.2019, 12:28

Hallo zusammen,
habe jetzt schon öfter von Überladung gelesen.
Wie funktioniert das mit der Auflastung,was kostet das und lohnt sich das?
Mein 95 G soll im Februar kommen-kann man das dann direkt bei Palmowski machen lassen?
Gruß Greenkeeper

Schoysen
Beiträge: 124
Registriert: 05.07.2017, 06:57

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von Schoysen » 28.11.2019, 16:52

Hallo,
ich habe den 95P und bei 2 Personen ist es verdammt schwer, überhaupt die 3,5 t einzuhalten.
Der Alkoven wird ja nun eh etwas schwerer sein und dein Fahrzeug (Bj. 2019/20) denke ich ist noch schwerer als die Baujahr 2018 und davor.
Ich vermute mal, dass ihr mindestens 15 Liter/kg Adblue mehr rumschleppen werdet und div. Bauteile die zur Abgasreinigung nötig sind.
Mir ist auch aufgefallen, dass die Aufbautür jetzt wertiger - sprich - schwerer ist ?? Mich würden mal die Gewichte der neuen Fahrzeuge mit Adblue interessieren.
Wenn du nicht auf sehr viel verzichten möchtest, wird du wohl um eine Auflastung nicht herumkommen.
Gruß
Andreas

Niesfisch18
Beiträge: 54
Registriert: 06.03.2018, 10:53

Re: Auslieferung Dynamic 95G

Beitrag von Niesfisch18 » 29.11.2019, 07:43

Hallo,
die tatsächlichen Gewichte der neuen Fahrzeuge sind schon interessant. Wir fahren mit unseren 69P mit 2 Personen an der Grenze der 3,5 t. Bei unser diesjährigen Nordkaptour hatten wir laut Waage 40Kg zu viel. Dafür war das Womo auch vollgetankt und mit 30l Frischwasser befüllt. Hinzu kamen noch 10l Wasser in Flaschen und diverse Getränke (Bier,Wein) und alles was man für 3 Wochen so braucht.
Sicherlich ist der Alkoven schwerer. Mit wieviel Personen werdet ihr reisen ? Ansonsten würde ich erst einmal das tatsächliche Gewicht des Fahrzeuges ermitteln. Eine Auflastung hat auch viele (finanzielle)Nachteile. Bei der Auflastung wird eine Zusatzluftfederung an der Hinterachse angebaut. Es gibt aber einzelne Federn, die über der Blattfeder der HA angebaut werden.

Gruß
Bernd

Antworten